Zukunftstag 2022 am Max-Planck-Institut Magdeburg

29.04.2022 -  

Zehn Schülerinnen und Schüler aus Magdeburg, Burg und Dessau hatten die Möglichkeit am bundesweiten Zukunftstag am 28. April 2022 einen Einblick in die natur- und ingenieurwissenschaftlichen Forschungsfelder sowie die technischen Arbeitsgebiete zu bekommen. 

Die Schülerinnen und Schüler konnten in den Laboren selbst aktiv werden und verschiedene Grundlagen der Laborarbeit sowie wesentliche Analysemethoden kennenlernen. Unter anderem konnten sie mit der Forschungsgruppe "Analyse und Redesign Biologischer Netzwerke" von CDS-Mitglied Dr. Katja Bettenbrock die DNA aus Bananen präparieren, diese mit der Analysemethode "Gelelektrophorese" trennen und anschließend die DNA mit UV-Licht sichtbar machen.

zur offiziellen Pressemitteilung des Max-Planck-Instituts 

Letzte Änderung: 30.05.2022 - Ansprechpartner: M. A. Susanne Hintsch